Skip to main content
Ost-Ausschuss - Osteuropaverein cordially invites you to our “Digital Lunch Break – Diplomacy meets Digitalization” on 13th March 2019, 12.00 – 13.30 pm in Berlin, Data Space by SAP, Rosenthaler Str. 38, 10178 Berlin. SAP’s general manager on public sector issues for CEE, Natalia Panina, will provide an input and overview on latest digital trends on digital government solutions.
Der Ost-Ausschuss - Osteuropaverein lädt herzlich zu den Sitzungen des Arbeitskreises Logistik und Infrastruktur mit anschließendem Länderarbeitskreis Belarus am 11. März 2019 in die Handelskammer Hamburg (Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg) ein.

Gemeinsam mit der Handelskammer Hamburg, Investitions- und Wirtschaftsförderungsagentur Lettland, Deutsch-Baltische Handelskammer (AHK) organisiert der Ost-Ausschuss-Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. ein Wirtschaftsforum Lettland.

Der Ost-Ausschuss - Osteuropaverein lädt zur dritten Sitzung des Arbeitskreises Mittelosteuropa unter Leitung von Philipp Haußmann, Sprecher des Arbeitskreises Mittelosteuropa des OAOEV, in Berlin ein.

Die Sitzung findet statt am 21.02.2019 von 10:00 – 14:00 Uhr in Berlin
Haus der Deutschen Wirtschaft, Breite Str. 29, 10178 Berlin, Raum BDI/BDA 1.002/1.006

Der Ost-Ausschuss - Osteuropaverein lädt zur Sitzung des Arbeitskreises Gesundheitswirtschaft am 19. Februar 2019 in Hamburg ein.

Turkmenistan ist dabei, seine Wirtschaft nachhaltig zu diversifizieren, die Wertschöpfungstiefe im Land zu steigern und so die Abhängigkeit von Rohstoffexporten zu verringern. Hierbei setzt das zentralasiatische Land auf deutsche Technologien und Know-how. Gern möchten wir mit Ihnen die Chancen für deutsche Unternehmen im Rahmen eines

Das Landwirtschaftsministerium der Russischen Föderation, der Deutsch-Russische Agrarpolitische Dialog und die German Agribusiness Alliance/Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft beim Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. laden herzlich ein zur Russland-Fachveranstaltung „Zukunft Effizienz – Deutschland und Russland als Anwender moderner und digitaler Agrartechnologien“

am Freitag, 18. Januar 2019, 16:00 – 18:00 Uhr,
im CityCube Berlin, Raum M6/M7, Messedamm 26, 14055 Berlin.

Vom 17. bis 19. Januar 2019 findet in Berlin das 11. Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) unter dem Motto „Landwirtschaft digital – Intelligente Lösungen für die Landwirtschaft der Zukunft“ statt. Das GFFA ist eine internationale Konferenz zu zentralen Zukunftsfragen der globalen Land- und Ernährungswirtschaft. Das Forum bietet Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft Gelegenheit, sich über ein aktuelles agrarpolitisches Thema auszutauschen und politisch zu verständigen.
 

Der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. lädt in Kooperation mit der Messe München herzlich zur Veranstaltung „Bauvorhaben und Wohnungsbau in Russland“ ein, die am Donnerstag, 17.01.2019, Saal 11 / ICM 11 im Rahmen der Messe „Bau 2019“ stattfindet.

Zum Thema haben wir ausgewiesene deutsche und russische Experten gewinnen können, die Ihnen während und nach der Veranstaltung zum Austausch zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung wird simultan russisch-deutsch gedolmetscht.

Die Republik Usbekistan unterzieht sich seit dem Amtsantritt von Staatspräsident Shavkat Mirziyoev einem rigorosen Reformprozess. Neben den gesellschaftlichen Transformationsprozessen kommt vor allem wirtschaftlichen Reformen eine entscheidende Rolle zu. Diese sollen auch im Mittelpunkt des

Deutsch-Usbekischen Businessforums
am Montag, 14. Januar 2019
um 10:00 bis 15:30 Uhr
ESMT Berlin
Schlossplatz 1
10178 Berlin

stehen.

Diese Seite teilen: